15. 09. 2019

Auffrischungslehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

…Straße (ADR)

Gefahrgutbeauftragter Lehrgang ADR

Weitere Infos für Gefahrgutbeauftragte

Auffrischungslehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Straße (ADR)

Zielsetzung:

  • Die Schulung vermittelt Kenntnisse, die ein Gefahrgutbeauftragter benötigt, um die relevanten Vorschriften anwenden und umsetzen zu können und dient gleichzeitig als Vorbereitung auf die Prüfung zur Verlängerung des EG-Schulungsnachweises durch die IHK.

Zielgruppe:

  • Gefahrgutbeauftragte, die sich über den aktuellen Vorschriftenstand informieren möchten Gefahrgutbeauftragte, deren Schulungsbescheinigung abläuft und die sich auf die IHK-Prüfung zur Verlängerung ihres Schulungsnachweises vorbereiten möchten.

Seminarinhalte:

  • Gefahrgutbeauftragtenverordnung
  • Straf- und zivilrechtliche Haftung
  • Sonstige Vorschriften
  • Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter (GGVSEB) , Geltungsbereich
  • Verantwortliche Personen
  • Wesentliche Inhalte der Rahmenverordnung und ihres Anwendungsbereiches
  • Klassifizierung
  • Verpackungen, Großpackmittel (IBC), Tanks, Container
  • Kennzeichnung und Beschriftung
  • Dokumentation
  • Durchführung der Beförderung
  • Umgang mit den Vorschriften
  • Fallstudien

  • Alle Lehrgangsteile können einzeln oder in Kombination gebucht werden

Prüfung:

  • Jeder Teilnehmer muss sich selbst bei einer IHK seiner Wahl zur Prüfung anmelden.
    Bei ausreichender Teilnehmerzahl bemühen wir uns um einen Prüfungstermin im Anschluss an den Lehrgang.

Zeugnis / Gültigkeit:

  • Ein gültiger Schulungsnachweis wird nach Bestehen der IHK-Prüfung um weitere 5 Jahre verlängert.
    Nach Ablauf der Bescheinigung ist erneut ein Grundlehrgang mit Prüfung erforderlich um den EG-Schulungsnachweis zu erhalten.

Lehrgangsdauer:

  • Straße mit gesetzlichen Grundlagen (GGBefG, GbV, GGVSEB, RSEB, GGAV): 3 Tage
  • Schiene: 0,5 Tage
  • See: 1 Tag

Kosten:

  • Teilnehmergebühren:
    Straße mit gesetzlichen
    Grundlagen (3 Tage):
    780,00 Euro
    Schiene (0,5 Tage): 310,00 Euro
    See (1 Tag): 350,00 Euro
  • Prüfungs-/IHK-Gebühren: k.A.
  • In der Teilnehmergebühr enthalten sind:
    Teilnehmerunterlagen
    aktuelle Gefahrgutvorschriften als Leihbuch für die Dauer des Lehrgangs
    Tagungsverpflegung
  • Gefahrgutvorschriften:
    ADR (Paperback): 43,00 Euro
    ADR/RID (Paperback): 49,50 Euro
    IMDG-Code, deutsch,
    Gesamtausgabe, Paperback:
    186,90 Euro

Die genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.